Algebra und Diskrete Mathematik für Informatik und Wirtschaftsinformatik - 2020S (Dorfer)


Herzlich willkommen auf der Homepage der LVA Algebra und Diskrete Mathematik!

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen*) zu den Themen
Bitte lesen Sie sich die Informationen auf dieser Seite genau durch und beachten Sie auch die ANTWORTEN ZU HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN.

*) WICHTIG: Im Falle von Abweichungen zu Informationen in TISS gelten die Informationen auf dieser Seite.

Vorlesung

Die Vorbesprechung für die Vorlesung und die Übungen und anschließend die erste Vorlesung findet statt am
Montag, 02.03.2020, 13:15 bis 14:50 im Hörsaal 17.
 

Auf Grund der Coronavirus-Krise konnte die Vorlesung ab Mitte März nicht mehr als Präsenz-Lehrveranstaltung durchgeführt werden.  Ab 9. März 2020 wurde die Vorlesung aufgezeichnet und ist als Videostream im TUWEL-Kurs zu den Übungen unter Punkt "Vorlesungsaufzeichnung" verfügbar. Die Vorlesungsaufzeichnung wird Ende Mai 2020 abgeschlossen sein.

Zeiten und Orte

Montag, 13:10 - 14:50, Hörsaal 17 von 02.03. bis 29.06.2020
Mittwoch, 8:10 - 9:50, Hörsaal 13 am 04.03. und am 11.03.2020
Freitag, 12:10 - 13:50, Hörsaal 17 (keine Vorlesung am 13.03.2020)

Literatur

Vorlage der Vorlesung ist das Buch Mathematik für Informatik, erschienen bei Heldermann, 2014 (vierte erweiterte Auflage). Es enthält den gesamten Stoff der Vorlesungen Algebra und Diskrete Mathematik, Analysis und Analysis 2.

Folien zur Vorlesung


Prüfung

Modus: Die Prüfung ist schriftlich und dauert 100 Minuten. Dabei sind in der Regel drei praktische Aufgaben (zur Orientierung dienen die Übungsaufgaben) und zwei theoretische Aufgaben (Erklärung von Begriffen, Sätze, kurze Beweise oder Beweisskizzen, Zusammenhänge) zu lösen.

Prüfungsstoff ist der gesamte Vorlesungsstoff, insbesondere also auch jene Gebiete, die in der Übung nicht behandelt werden (letzte VO-Woche!). Im 2020 S werden die Kapitel 1-3 (nicht Abschnitt 3.9) und die Abschnitte 7.1-7.3 (bei 7.2 nur bis inklusive Unterpunkt 1.) des oben genannten Buches behandelt.

Erlaubte Hilfsmittel: Die mathematische Formelsammlung (ohne handschriftliche Ergänzungen!) von Götz/Kraft/Unfried im öbv-Verlag.
Vorlesungsmitschriften, Übungsunterlagen, andere Formelsammlungen sowie jegliche elektronische Geräte (Taschenrechner, Handys, Smartwatches, ...) sind nicht erlaubt!

Die Prüfung ist positiv
, wenn Sie mindestens die Hälfte der maximal möglichen Punkte erreichen. Die Prüfungsergebnisse stehen bei Terminen, bei denen die Teilnehmerzahl mit 80 beschränkt ist in der Regel etwa zwei Wochen nach der Prüfung fest, bei Terminen mit unbeschränkter Teilnehmerzahl kann es abhängig von der Anzahl der Prüfungskandidaten auch länger dauern. In keinem Fall werden Zusagen gemacht, dass Prüfungsergebnisse schon wenige Tage nach der Prüfung vorliegen.

Eine Abmeldung von der Prüfung nach Ende der Abmeldefrist ist nur mit entsprechendem Nachweis (z.B. ärztliche Bestätigung bei Erkrankung) möglich.

Einsichtnahme
in die Prüfungen ist in den Sprechstunden möglich, in der vorlesungsfreien Zeit ist eine Anmeldung erforderlich.

Prüfungstermine: Der erste Prüfungstermin zu dieser Vorlesung wird am 23.07.2020 stattfinden. Von Prof. Panholzer wird am 10.07.2020 eine Prüfung zur gleichnamigen Vorlesung aus dem 2019W angeboten. Die Teilnehmerzahlen sind auf Grund der aktuellen Prüfungsrichtlinien und der verfügbaren Hörsäle bis auf Weiteres stark eingeschränkt. Wir werden versuchen im September weitere Prüfungstermine zu organisieren. Aktuelle Informationen dazu werden in TISS verfügbar sein. Ab dem Wintersemester sollte es wieder 6 Termine pro Semester bei verschiedenen Prüfern aber mit weitgehend identischem Stoffumfang geben. Sie haben freie Prüferwahl.


Wiederholung von Prüfungen: Bitte beachten Sie, dass in der STEOP nur drei Wiederholungen (also vier Prüfungsantritte) zulässig sind. Ansonsten sind bis zu vier Wiederholungen (also fünf Prüfungsantritte) einer Prüfung möglich. Die dritte und vierte Wiederholung (das ist der vierte und fünfte Prüfungsantritt) werden als kommissionelle Prüfung abgehalten. Die kommissionelle Prüfung findet als schriftliche Prüfung im Rahmen eines regulären Prüfungstermins statt, die Beurteilung erfolgt durch eine Prüfungskommission. Die Anmeldung zur kommissionellen Prüfung hat am zuständigen Dekanat zu erfolgen, eine Anmeldung über TISS ist in diesem Fall nicht möglich!

 

Übungen

Allgemeines und Anmeldung

In den Übungen werden Beispiele zum aktuellen Stoff der Vorlesung gerechnet. Sie werden in Kleingruppen mit bis zu 40 Studierenden abgehalten. Bitte melden Sie sich über TISS (nicht TUWEL!) für eine Übungsgruppe an.

Anmeldezeitraum: 21.02. - 06.03.2020. Die Gruppen G4, G5 und G7 sind zur Anmeldung geöffnet. Wir behalten uns vor, bei Mehrbedarf weitere Gruppen zu öffnen bzw. aber auch Gruppen zu schließen, wenn es weniger Anmeldungen als erwartet gibt. Falls in keiner Gruppe mehr ein Platz frei ist, haben Sie bitte etwas Geduld. Die Gruppengrößen werden laufend angepasst, wir streben dabei aber in etwa gleich große Gruppen an. Es bekommen alle einen Platz!

Nachmeldungen

Falls Sie das TISS-Passwort nicht rechtzeitig (also bis Ende des Anmeldezeitraums) erhalten oder aus anderen wichtigen Gründen die Anmeldefrist versäumen, melden Sie sich bitte per e-mail: , Angabe der Matrikelnummer nicht vergessen!
Sie werden dann einer Gruppe zugeteilt. Gruppenwünsche können dann jedoch nicht mehr berücksichtigt werden.

Nachmeldungen sind generell nur in begründeten Fällen (schriftlicher Nachweis erforderlich) und nur bis zum 11.03.2020 möglich.

Gruppenwechsel und Abmeldungen sind nach Ablauf der Anmeldefrist nicht mehr möglich. Ausnahme: Wenn Ihnen die Übung vom Dekanat angerechnet wurde und Sie bereits angemeldet sind, dann können Sie sich abmelden. Dazu geben Sie bitte Ihrem UE-Leiter eine Kopie des Anrechnungsbescheids. (Anrechnungen sind natürlich nur dann möglich, wenn Sie eine andere Lehrveranstaltung absolviert haben, die hinsichtlich Inhalt und Umfang den Stoff der Übung vollständig abdeckt.)

Modus

In den Übungen besteht Anwesenheitspflicht.

Jede Woche werden Übungsbeispiele und - falls es die Zeit erlaubt - Themen aus der Vorlesung oder ergänzende Themen besprochen. Die Übungsbeispiele sind von den Studierenden als Hausübung vorzubereiten und in der Übung vorzurechnen. Welche Beispiele jeweils vorzubereiten sind, erfahren Sie, wenn Sie über TISS einloggen und dann in der entsprechenden Lehrveranstaltung in den zugehörigen TUWEL-Kurs wechseln. Die Übungstermine sind dort als "Abgabetermine" organisiert.

Bis zum Ende des jeweiligen Abgabetermins geben Sie bitte über TUWEL bekannt, welche Beispiele Sie gelöst haben. Zu diesen Beispielen können Sie aufgerufen werden. ACHTUNG: Bei Versäumen des Abgabetermins werden Ihnen keine Beispiele angerechnet! Ein nachträgliches Ankreuzen in der Übungsstunde ist nicht möglich!

Wenn Sie aufgerufen werden, lösen Sie die betreffende Aufgabe an der Tafel. Der verwendete Lösungsweg ist jedenfalls zu erklären und zu begründen. Versuchen Sie dabei, auf Sätze aus der Vorlesung und auf andere Übungsbeispiele zurückzugreifen. Ihre Erläuterungen gehen bei der Beurteilung wesentlich ein.

Dreimal im Semester findet ein schriftlicher Test (Dauer: 45 Minuten) statt.
Erlaubte Hilfsmittel bei den Übungstests: Keine!

Für eine positive Beurteilung der Übungen müssen die folgenden drei Bedingungen erfüllt sein:
a) Sie müssen mindestens 60% der Beispiele lösen.
b) Ihre Leistungen an der Tafel müssen insgesamt positiv sein.
c) Übungstests: Pro Test sind 20 Punkte erreichbar. Bei den zwei besseren der drei Tests müssen Sie in Summe mindestens die Hälfte der maximal möglichen Punkte erreichen, d.h. die Summe der beiden besseren Testergebnisse muss mindestens 20 Punkte betragen.
Die Gesamtbeurteilung beruht hauptsächlich auf den Leistungen aller drei Tests. In geringerem Ausmaß gehen die Tafelleistungen sowie die Anzahl der angekreuzten Beispiele ein.

In begründeten Ausnahmefällen (z.B. Krankheit, Bundesheerübungen, ...) besteht die Möglichkeit, versäumte Beispiele innerhalb von 14 Tagen nachzubringen, indem Sie bei Ihrem Übungsleiter ein Kolloquium über die nachgebrachten Beispiele ablegen. Der Grund der Abwesenheit ist entsprechend zu belegen.

Falls Sie erst nach Abgabeschluss erfahren, dass Sie an der Teilnahme der Übung verhindert sind, teilen Sie dies bitte Ihrem Übungsleiter vor Beginn der Übungsstunde mit.

Unterlagen

Es gibt eine Beispielsammlung zu den Übungen: DOWNLOAD

Sonstiges

Die genauen Übungstermine finden Sie unten. Eine Abmeldung von der Übung ist nur bis zum Ende der Anmeldefrist möglich.

In allen anderen die Übungen betreffenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Übungsleiter/Ihre Übungsleiterin.

Übungstermine

Hier finden Sie die Termine, an denen die einzelnen Übungseinheiten im 2020S stattfinden (orientieren Sie sich am Wochentag Ihrer Übungsgruppe!), sowie die Termine der Tests. Beachten Sie, dass die in TISS angeführten Termine davon abweichen können, da sie der Hörsaalreservierung entsprechen, die semesterweise erfolgt.

Die Nummern der Übungsbeispiele aus der Beispielsammlung, die bis zur jeweiligen Übungsstunde vorzubereiten sind, werden rechtzeitig in TUWEL bekannt gegeben.

Vorzubereitende Beispiele für die ersten Übungen (Beispielnummern aus der Beispielsammlung, siehe DOWNLOAD oben)

Gruppe 7 am Freitag 13.03.2020: 78, 82, 84, 87, 92, 99
Gruppe 5 am Montag 16.03.2020: 76, 80, 84, 95, 99, 101
Gruppen 3 und 4 am Mittwoch 18.03.2020: 77, 83, 85, 89, 96, 97

Sonderregelungen solange die Präsenzlehre ausgesetzt ist: In TUWEL sind die gelösten Aufgaben anzukreuzen und zusätzlich sind dort auch (hand)schriftliche Ausarbeitungen dieser Aufgaben hochzuladen. Das Hochladen der Ausarbeitungen erfolgt in TUWEL in eigenen Abgabe-Aktivitäten in Form einer pdf-Datei. Bitte schreiben Sie am Beginn der Ausarbeitungen ihren Namen und ihre Matrikelnummer, das erleichtert uns die Zuordnung. Wichtig: Das Ankreuzen von Aufgaben ist zusätzlich zum Hochladen der schriftlichen Ausarbeitungen durchzuführen. Abgabefrist ist jeweils am Vortag der jeweiligen Übungseinheit um 21:55 Uhr.
Bewertung der Abgaben: Die Abgaben dienen zunächst einmal als Nachweis, dass Sie die angekreuzten Aufgaben tatsächlich gelöst haben. Nur wenn eine Ausarbeitung der Aufgabe vorliegt, wird ein "Kreuzerl" bei dieser Aufgabe auch angerechnet. Im Detail werden die Abgaben zunächst nur stichprobenartig durchgesehen und in diesem Fall kurze Rückmeldung gegeben, welche Lösungen in Ordnung bzw. nicht in Ordnung sind. Bis inklusive Übungseinheit 5 werden Musterlösungen zumindest für eine repräsentativen Teil der Aufgaben in TUWEL zur Verfügung gestellt. Ab Übungseinheit 6 werden die Übungseinheiten in den einzelnen Gruppen als interaktive Videokonferenzen abgewickelt, wo die Teilnehmer ihre Lösungen der einzelnen Aufgaben präsentieren. Diese Präsentationen werden beurteilt und fließen als "Tafelleistung" in die Beurteilung ein. Schriftliche Rückmeldungen zu den Abgaben entfallen ab Einheit 6 weitgehend.
Tests: Anstatt der ursprünglich geplanten 3 Tests findet im 2020S nur ein Präsenz-Test statt und zwar für alle Gruppen am Freitag 5.6. von 8:00-10:00 Uhr, Hörsaaleinteilung siehe TISS. Wichtig: In TISS wurde bei den ADM Übungen ein Prüfungstermin am 5.6. angelegt (Prüfungstitel „Übungstest“). Sie müssen sich zu diesem Prüfungstermin anmelden, ansonsten erhalten Sie keine Zutrittsberechtigung zum Hörsaal und können den Test nicht absolvieren!
Die effektive Arbeitszeit beim Test wird 90 Minuten betragen. Die fünf zu bearbeitenden Testaufgaben kommen aus den Themengebieten Grundlagen (gesamtes Kapitel 1 im Buch), Kombinatorik (Abschnitt 2.1), Graphentheorie (Abschnitt 2.2.) und Differenzengleichungen (Abschnitte 7.1-7.3) wie sie in der Vorlesung behandelt wurden. Die weiteren Themengebiete der Vorlesung, Algebra und Lineare Algebra, gehören nicht zum Teststoff.
Die Absolvierung des Tests (oder des Ersatztests voraussichtlich im September, siehe weiter unten) ist für eine positive Beurteilung der Übung erforderlich. Bei diesem Test müssen zumindest 7 von 20 möglichen Punkte erreicht werden.
Sollten Sie aus triftigen Gründen (Erkrankung, Verpflichtung bei Bundesheer / Zivildienst / Miliz, zeitgleicher anderer Prüfungstermin und dergleichen) beim Test am 5.6. nicht teilnehmen können, müssen Sie bis Ende Juni eine schriftliche Bestätigung ihres Entschuldigungsgrunds übermitteln und können dann zu einem späteren Zeitpunkt einen Ersatztest absolvieren. Aufgrund der derzeit stark eingeschränkten Raumressourcen kann dieser Ersatztest nicht vor September 2020 stattfinden, der Termin wird in TISS so bald wie möglich bekanntgegeben. Auch wenn Sie beim Test am 5.6. weniger als 7 Punkte erreichen und nach Absolvierung der Übungseinheiten Ende Juni alle anderen Kriterien für eine positive Beurteilung erfüllen, haben Sie die Möglichkeit, am Ersatztest teilzunehmen und die notwendigen 7 Testpunkte beim 2. Versuch zu erreichen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter ihrer Übungsgruppe (e-Mail: vorname.nachname@tuwien.ac.at).
 

Übungstermine (Stand 22.05.):

Übung 1: Fr, 13.03.; Mo, 16.03.; Mi, 18.03.

Übung 2: Fr, 20.03.; Mo, 23.03.; Mi, 25.03.

Übung 3: Fr, 27.03.; Mo, 30.03.; Mi, 01.04.

Übung 4: Fr, 03.04.; Mo, 20.04.; Mi, 22.04.

Übung 5: Fr, 24.04.; Mo, 04.05.; Mi, 06.05.

Übung 6: Fr, 08.05.; Mo, 11.05.; Mi, 13.05.

Übung 7: Fr, 15.05.; Mo, 18.05.; Mi, 20.05.

Übung 8: Mo, 25.05.; Mi, 27.05.; Fr, 29.05.

Übungstest für alle Gruppen am Fr 05.06. von 8:00-10:00 Uhr

Übung 9: Mo, 08.06.; Mi, 10.06.; Fr, 12.06.

Übung 10: Mo, 15.06.; Mi, 17.06.; Fr, 19.06.

Übung 11: Mo, 22.06.; Mi, 24.06.; Fr, 26.06.


Übersicht